Schriftkleiner  Schriftnormal    Schriftgroß

 

Das bzh-Essen, Bildungszentrum für hörgeschädigte Menschen in Essen, ist eine Einrichtung, die
hörbeeinträchtigte junge Menschen auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet und sie dort
wohnortnah, im Sinne der beruflichen Inklusion umfassend unterstützt. Unser Anspruch ist die
gezielte Förderung der Eigenständigkeit, des Selbstbewusstseins und der Leistungsfähigkeit von
Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung.
Für unseren Qualifizierungslehrgang zur beruflichen Integration hörbeeinträchtigter junger
Menschen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)


(Sozial-)Pädagogen/Sozialarbeiter/Heilpädagogen (m/w/d)

(oder vergleichbare Qualifikationen)

ab 01.09.2024
in Vollzeit (38,5 h/Woche)

 

Ihre Aufgaben:

w Sozialpädagogische Begleitung hörbeeinträchtigter Jugendlicher in ihrer beruflichen Orientierung

w Professionelle Unterstützung der Jugendlichen beim Aufbau von personalen, sozialen und beruflichen
    Kompetenzen für den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt

w Akquise von Praktikumsfirmen und aktive Netzwerkpflege

w Betriebliche Begleitung der Jugendlichen während des Praktikums

w Umfassende Begleitung und Beratung der Praktikumsbetriebe

 

Das bringen Sie mit:

w Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, (Sozial-)pädagogik, Heilpädagogik oder eine
    vergleichbare Qualifikation

w Hohes Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Engagement

w Vorzugsweise Erfahrungen in der beruflichen Integration junger Menschen und Stellenakquise,
    andernfalls allgemeine Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Hörbeeinträchtigung

w Umfassende Kenntnisse der Deutschen Gebärdensprache (oder die Bereitschaft, diese in
    Intensivkursen zu erlernen)

w Motivation zur regelmäßigen Weiterentwicklung, z.B. über Teilnahme an Fortbildungen

w Führerschein Klasse B (Firmenwagenpool vorhanden)

 

Das bieten wir Ihnen:

w Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet mit sinnstiftender Tätigkeit

w Die Möglichkeit, die Erweiterung unseres Angebots aktiv mitzugestalten

w Flexible Arbeitszeiten ohne Schicht- oder Wechseldienst sowie die Möglichkeit, teilweise mobil zu
   arbeiten

w Einen modern ausgestatteten eigenen Arbeitsplatz incl. Diensthandy

w Eine angemessene Vergütung nach den Richtlinien des TVöD, 30 Tage Jahresurlaub,
   Jahressonderzahlung (80%)

w betriebliche Altersvorsorge (VBLU) 

w Selbständiges Arbeiten in einem erfahrenen und motivierten Team

w Eine langfristige berufliche Perspektive (Festanstellung nach befristetem Erstvertrag)

w Regelmäßige Fortbildungsangebote

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung (per Post oder Email) an:

bzh-Essen gemeinnützige GmbH                            
z. Hd. der Geschäftsführung                                         Tel. 0201-7600222
Kerckhoffstr. 127                                                           Mail geschaeftsfuehrung@bzh-essen.de
45144 Essen                                                                 www.bzh-essen.de
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+